Die Jugendarbeit Albulatal wird im Auftrag der Gemeinden Albula/Alvra, Bergün Filisur und Lantsch/Lenz betrieben.

 

Programm Oktober 2020

Samstag 03. Oktober 2020 Treff offen

18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

Mittwoch 07. Oktober 2020  Treff offen

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Freitag 09. Oktober 2020 geschlossen

FERIEN

 

Mittwoch 14. Oktober 2020 geschlossen

FERIEN

 

Freitag 16. Oktober 2020 geschlossen

FERIEN

 

Mittwoch 21. Oktober 2020 Treff offen

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Freitag oder Samstag 23./24. Oktober 2020 Treff offen

18:00 Uhr bis 22:00 Uhr ihr könnt entscheiden, da Ferien ;)

 

Mittwoch 28.Oktober 2020à Treff offen

13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr LIVE ED „sexuelle Rechte“ mit GUMMILOVE

 

Freitag 30.Oktober 2020à Treff offen14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

danach Mädelsschminkabend bis ca. 19:00 Uhr

 

Samstag 31. Oktober 2020 provisorisch: HALLOWEENPARTY

18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

*Alle Zeiten sind ohne Gewähr und können je nach Tag und Besucherzahlen auch abweichen. Es gibt einen Whatsapp-Chat für interessierte Jugendliche.

 

Jugendarbeit im Albulatal trotz Corona

 

Die Coronakrise hat auch die Jugendarbeit im Albulatal vor Herausforderungen gestellt und nach Lösungen suchen lassen. Nach dem fast viermonatigen Lockdown konnte der Jugendtreff in Tiefencastel mit Einschränkungen wieder geöffnet werden. Seit August 2020 hat die Jugendarbeiterin Noemi Panier den Betrieb, natürlich unter Einhaltung des Schutzkonzeptes, normal geöffnet. So besucht 1/3 der Oberstufe in Tiefencastel den Treff regelmässig. Ein klares Statement, dass es die Arbeit mit den Jugendlichen in dieser „Krise“ braucht - vielleicht sogar umso mehr? Denn der Jugendraum in Tiefencastel bietet den Jugendlichen einen Rückzugsort, in dem sie in ihrer Entwicklung positiv gefördert werden. In der Arbeit mit den Jugendlich steht Partizipation, Prävention und die Umsetzung von Projekten im Zentrum, so die Sozialpädagogin Frau Panier.

Deshalb hat am vergangenen Samstagabend in Zusammenarbeit mit der Kosmetikfachberaterin Ramona Buchli ein Mädelschminkabend stattgefunden. Die Nachfrage bei den Mädels war so gross, dass der Anlass auf mehrere Daten aufgeteilt werden musste. Während zwei Stunden hat Frau Buchli den Teenager vorgezeigt wie man sich selbst ein schönes und altersentsprechendes, Tagesmakeup schminken kann. Dabei wurde Rimuss getrunken, Popcorn und Chips gegessen und übers Frausein geredet.

Kontakt und Infos:

 

Noemi Panier
Jugendarbeit Albulatal
jugendarbeit@nidodellupo.ch
0774722133