Schule

Der Unterricht in der internen Schule ist individuell angepasst und orientiert sich am kantonalen Lehrplan für die Oberstufe. Durch das Sekundarstufen-Modell C können einzelne Fächer auf Sekundar- und andere auf Realschulniveau besucht werden. Jugendliche mit bereits absolvierter obligatorischer Schulzeit haben die Möglichkeit, im Rahmen eines 10. Schuljahres Defizite aufzuarbeiten und sich gezielt auf die Anforderungen der Berufsschule oder Ausbildungsstätte vorzubereiten.

Je nach Bedarf bieten wir flexible und individuell angepasste Lösungen an, wie zum Beispiel als Wiedereinstieg in den Schulunterricht, nach längerer Schulpause, ein reduziertes Schulpensum ergänzt durch handwerkliche Arbeiten.

Die kleine Grösse unseres Betriebs ermöglicht einen sehr gezielten und individuellen Schulunterricht, welcher auf die Persönlichkeitsstruktur der einzelnen Schüler eingeht. Die Unterrichtsmethodik ist an die verschiedenen Lerntypen angepasst und verschiedene Stärken und Begabungen der Schüler finden Platz im Schulalltag. Durch den klassenübergreifenden Unterricht werden die Selbstverantwortung und Eigenständigkeit der Jugendlichen gefördert.