Wohnen

Unser Alltag findet in einem ehemaligen Gasthaus in Alvaneu, Graubünden statt. Die eigens für unser Angebot umgebauten Räumlichkeiten ermöglichen den Jugendlichen in den Schulzimmern, dem Werkraum und unserem «ZirkustRaum» ihre Sinne und Talente zu entwickeln und zu fördern.

Alle Jugendlichen verfügen über ein Einzelzimmer.

Die sozialpädagogische Betreuung umfasst 365 Tage pro Jahr. Sofern Jugendliche am Wochenende nicht nach Hause können, werden sie vom Betreuungsteam im Nido del Lupo betreut. Für die Betreuung während der neun Wochen Betriebsferien arbeiten wir mit dem Zirkus Lollypop und mit Pflegefamilien zusammen.

Das enge Zusammenleben im Nido del Lupo ermöglicht den Aufbau von tragfähigen Beziehungen und das offene Austragen von Konflikten. In regelmässigen Einzel- und Gruppengesprächen werden die Herausforderungen des Alltags diskutiert und die Entwicklung der Einzelnen sowie der gesamten Gruppe thematisiert.

Neben der Mitarbeit im Alltag (Kochen, Putzen, etc.) gibt es regelmässige Arbeitsprojekte im und ums Haus, in denen die Jugendlichen verschiedene handwerkliche Tätigkeiten kennenlernen.

Alvaneu liegt zentral zwischen den Winter- und Sommersportorten Davos, Lenzerheide und Filisur. Es eignet sich dank seiner Lage als belebter Lebensraum und «Nest» für die aufgenommenen Jugendlichen und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten wie Schwimmen, Klettern, Snowboarden, Skifahren, Bowlen, Wandern etc.