Zirkuspädagogik

Mit dem zirkuspädagogischen Angebot sollen Jugendliche ihr kreatives Potential entdecken und entwickeln und dadurch zu positiven (Lern-)Erfahrungen gelangen. Das zirkuspädagogische Angebot basiert auf den zwei Säulen Zirkusproduktion und Zirkusanimation.

In der Zirkusproduktion erarbeiten die Jugendlichen gemeinsam mit den Mitarbeitenden des Nido del Lupo und des Zirkus Lollypop im Verlauf des Winters eine Zirkus-/Theaterproduktion. Im Frühling und Frühsommer wird diese an mehreren Orten der Schweiz aufgeführt. Dabei kann sich jede und jeder Jugendliche entsprechend ihren/seinen Fähigkeiten und Interessen entweder auf der Bühne, bei der musikalischen Begleitung oder in der Zirkustechnik beteiligen.

In der Zirkusanimation haben einzelne Jugendliche die Möglichkeit im Frühling und Frühsommer oder in den Ferien für einzelne Wochen mit dem Zirkus Lollypop auf Tournee zu gehen. Sie arbeiten dort als Teil des Zirkusteams und erarbeiten im Rahmen einer Zirkusprojektwoche mit jüngeren Schulkindern eine Zirkusvorstellung. Dieses Angebot richtet sich ausschliesslich an motivierte Jugendliche, die in der Lage sind, mit den Anforderungen und Freiheiten des Zirkuslebens gut umzugehen.