Zusammenarbeit mit den Eltern

Wir legen grossen Wert auf eine enge und konstruktive Zusammenarbeit mit den Herkunftsfamilien. Die Jugendlichen verbringen die Wochenenden sowie neun Wochen Schulferien im Jahr wenn möglich zuhause.

Die Eltern werden regelmässig (meistens einmal pro Woche) über den Verlauf und aktuelle Entwicklungen informiert. Bei Problemen an den Wochenenden bieten wir unsere Unterstützung an.